Tapetenwechsel bei Oply - Oply

Sommerzeit. Urlaubszeit. Am See rumhängen, oder am Strand. Denkste!

 

Bei Oply ist immer was los – gerade erst haben wir unser neues Car Sharing gelauncht, in München eine gemeinsame Mobilitätsstation eröffnet, starteten unser Charity Projekt Oply Cares, ach ja, zwischendurch sind wir auch in unser neues Büro gezogen. Erst mal als Untermieter, aber da unser Team so schnell wächst, haben wir jetzt das ganze Office übernommen und es – endlich – Oply-fiziert.

 

Abkleben, Streichen, Tapezieren – alles stand auf dem Programm vergangenes Wochenende, als wir mit dem gesamten Team uns an die Arbeit machten. Die alten Logos und Tapeten mussten erst mal Platz machen bevor wir uns um die künftige Gestaltung der Lounge kümmern konnten. Und im Sinne des nachhaltigen Gedankens, wofür wir als Oply stehen, haben wir auch die alten IKEA Möbel der Vorgänger recycelt und zu schicken Design-Lieblingsstücken umgebaut.

Dazu ein paar schicke Polstermöbel, ein flauschiger Teppich und ein gepimpter Couchtisch aus den 80ern. Die Original-Marmortischplatte hat die Jahrzehnte nicht überlebt, also haben wir in Eigenarbeit eine neue Tischplatte passend zur restlichen Einrichtung aus Holz gezimmert. Mit dem Fernseher, und den Pflanzen hat unser neuer Empfangsbereich schon fast Wohnzimmercharakter. Wenn ihr in der Stadt seid, kommt gerne auf einen Besuch vorbei.

 

Übrigens: Auf Wunsch schicken wir euch gerne eine Anleitung für’s DIY unserer neuen Schweden-Lieblinge – schreibt uns!

Euer Oply Team